Donnerstag, 1. Juli 2010

Himbeer-Chutney

Himbeeren und rote Zwiebeln? Das geht doch nicht.

Doch:

Wenn man

  • 800 gr Himbeeren
  • 200 gr rote Zwiebeln
  • 125 ml Obstessig
  • 1 Päck. Gelierzucker
  • 3 Tl. Salz
  • 3 Tl. Senfkörner

zusammen in den Brotbackautomat gibt und das Marmeladenprogramm einstellt,

bekommt man ein leckers Chutney, dass super zu gegrilltem Hühnchenfleisch passt.

Mhhhh leeeeecker!

Kommentare:

september cottage hat gesagt…

DAs kann ich mir GUT vorstellen - ich mag so ungewöhnliche Zusammenstellungen....habe leider keine Backmaschiene...geht aber auch sicher auf die 'altmodische Art' - werde es versuchen, Rezept ist kopiert und abgelegt auf meinem 'Muss ich mal machen' Stapel!

Vielen Dank!

Lieber Gruss

Nicola

Svanvithe hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Moni,

und ein herzliches Dankeschön für deinen Besuch auf meinen Blog.

Das Rezept werde ich bestimmt einmal ausprobieren, die selbstgemachten Chutneys, Marmeladen & Co. sind doch noch immer die besten.

Ich wünsche dir ein wundervolles, sonniges Wochenende und grüße vielmals.

Anke

Beate hat gesagt…

Das hört sich super lecker an.
Werd ich bestimmt mal ausprobieren.

Danke fürs Rezept.

LG
Beate

Anonym hat gesagt…

Yes you can After I purchase your software, can I upgrade
it for free in the future to schedule regular system scans
for any new keyloggers.

With the number of additional functions. No Degradation of Performance Do not slow down the installation.
If it is not physical.