Freitag, 13. Juli 2012

Wenn man Abschied nimmt...

.... gibt es auch Geschenke.



Ich werde ab dem 1.8. in einer neuen Einrichtung arbeiten und so hieß es Abschied nehmen.
Und da meine Kolleginnen immer etwas scherzhaft belächelt haben, wenn ich in der Mittagspause wieder etwas "geklöppelt" ;))  habe musste es natürlich etwas selbstgemachtes sein.


Für meine Kollegin in der Gruppe gab es noch eine gefilzte Rosenmärchenfee.




 Und von ihr habe ich diese wunderschöne Rosenpflanze bekommen.
 Passender hätte es nicht sein können.
Schau mal, wie wunderschön sie blüht.


 Schade, dass es noch keine Duftinternet gibt. Der Duft ist ein Traum.


Kommentare:

Svanvithe hat gesagt…

Eine wunderbare Idee, liebe Moni. Ich hoffe, deine Kolleginnen freuen sich darüber.

Ganz bezaubernd ist auch die Fee, und die Rose sowieso.

Alles Gute, auch für deine neue Arbeitsstelle

Anke

magenta ♥rot hat gesagt…

Abschied nehmen fällt manchmal auch schwer ,auch wenn man sich verspricht man sieht sich wieder.
Schöne Geschenke hast du da gezaubert.
Und die Fee ist wirklich traumhaft.
LG Maike