Montag, 21. Januar 2013

Schneeflöckchen, Weißröckchen,

Schneeflöckchen, Weißröckchen,
wann kommst du geschneit?
Du wohnst in den Wolken,
dein Weg ist so weit.

Komm setz dich ans Fenster,
du lieblicher Stern,
malst Blumen und Blätter,
wir haben dich gern.

Schneeflöckchen, du deckst uns
die Blümelein zu,
dann schlafen sie sicher
in himmlischer Ruh’.

Schneeflöckchen, Weißröckchen,
komm zu uns ins Tal.
Dann bau’n wir den Schneemann
und werfen den Ball.


...... das habe ich mit den Kindern in den letzten Wochen oft gesungen und wir sind erhört worden.
Seit gestern Abend schneit es ohne Unterlass.




Und so versinken wir langsam im Schnee.


Laut Wikipedia soll dieses übrigens die Originalfassung sein:


Schneeflöckchen, vom Himmel
da kommst du geschneit,
du warst in der Wolke,
dein Weg ist gar weit.
Ach setz dich ans Fenster,
du niedlicher Stern,
gibst Blätter und Blumen,
wir haben dich gern!

Schneeflöckchen, ach decke
die Saaten geschwind.
Sie frieren, du wärmst sie,
so bittet das Kind.
Schneeflöckchen, Weißröckchen
so kommet doch all’,
dann wird bald ein Schneemann,
dann werf’ ich den Ball.

 Hedwig Haberkern (geb. Stenzel; 1837–1902), 

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

ein wundervolles schönes Schneegedicht und Bilder!
Lieben Gruss Elke

olles Himmelsglitzerdings hat gesagt…

Sehr schöne Bilder! :)

Liebe Grüße vom ollen Himmelsglitzerdings, auch total verschneit. ;)

Svanvithe hat gesagt…

Ach du warst das, liebe Moni, die durch ihren Gesang für die weiße Pracht gesorgt hat! Aber ich muss sagen, in Weiß gefällt mir der Winter besser als in Grau.

Fröhliche Grüße

Anke

magenta ♥rot hat gesagt…

Vielen Dank für deine netten Worte.
Ujeh was habt ihr für eine Menge Schnee!
Vielleicht sollten wir öfters mal wieder singen.
LG Maike

Engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Moni,
vielen Dank für deinen Besuch in meinem Blog.
Ich finde es im Moment auch sehr schön draußen,aber ab nächster Woche soll ja die weiße Pracht schon wieder Vergangenheit sein,schade.
Du hast einen schönen Blog,ich werde gleich mal bei dir schauen.

Liebe Grüße
Tilla

Engelwerkstatt hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.